Florida 2011

Eindrücke aus Florida

Florida - the Sunshine State
 
 
Welcome to Miami - einer Stadt voller Kontraste! 
Neben der beeindruckenden Skyline des Hafens und Downtown Miami gibt es lange
Sandstrände mit türkisfarbenem Wasser, die sich auf der Halbinsel entlang des Ocean
Drives und der Collins Avenue erstrecken.
 
Im quirligen Miami South Beach stehen entlang des Ocean Drives farbenfrohe Häuser im
20-er Jahre Art Deco Stil.
Hier finden Sie vor allem kleinere Hotels, Restaurants, Bars und Cafes. Der breite und
kilometerlange Sanstrand lädt zum Baden und zu Strandspaziergängen ein. 
Durch den nahgelegenen Hafen läßt sich auch das ein oder andere Kreuzfahrtschiff
beim Ein- und Auslaufen bewundern.
 
Je nördlicher Sie entlang der Collins Avenue fahren, desto höher werden die Hotels
und Gebäude entlang des Strandes. Der nördlichste Strandabschnitt endet im Golden Beach.
 
Bayside Market Place, ein Yachthafen mit Shop- und Restaurantkomplex (u.a. mit dem
Hardrock Cafe), ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Besucher.
Von hier aus legen auch Party- und Ausflugsboote zu z.B. Touren durch den Hafen
von Miami, sowie vorbei an dem Villenviertel von "Millionaires Row" ab .
 
Zu den beliebtesten Ausflugszielen in und um Miami zählen "Jungle Island", sowie
das "Miami Seaquarium". Natürlich darf ein Einkauf in einer der Shoppingmalls nicht fehlen.
Die "Dolphin Mall" zählt zu einer der größten Malls des Landes.
 
An der Südwestküste Floridas liegt der "Everglades Nationalpark", das größte subtropische
Feuchtgebiet Nordamerikas. Unternehmen Sie eine Airboat-Tour und erleben Sie die einzigartige
Pflanzen- und Tierwelt dieses Parks, z.B. verschiedene Wasservögel und Florida-Krokodile in
freier Wildbahn.
 
Entlang der Westküste erleben Sie den Charakter des "ursprünglichen Floridas" abseits
der Touristenzentren.
In der Region um Fort Myers gibt es kleine, durch Brücken verbundene Inseln.
Auf Sanibel Island und Captiva Island scheint die Zeit still zu stehen. Kein Haus darf hier
höher als der Leuchtturm gebaut werden, und entlang der meist einsamen Strände finden
Sie die besten und reichsten Muschelgründe der Welt.
 
In dieser Region können Sie tolle Sonnenuntergänge bewundern. Vorallem entlang
des Fort Myers Beach werden diese nicht nur von den Einheimischen richtig celebriert.
 
Die beste Reisezeit für Südflorida liegt in den trockenen Monaten zwischen Dezember und
April mit angenehmen Temperaturen um 20 Grad. Während der Monate zwischen Mai und
November ist es eher heiß und schwül.
 
Gerne stelle ich Ihnen ein Reiseangebot mit Ihren Wünschen zusammen.
Besuchen Sie mich in unserem Büro in Büttgen oder senden Sie mir eine Email an
andrea.ray@bdw-reisen.de .

Ihre
Andrea Ray

E-Mail an das Reisebüro

Wir sind gerne für Sie da!
Unsere Öffnungszeiten sind:

mo 09:00 - 18:30

di 09:00 - 18:30

mi 09:00 - 18:30

do 09:00 - 18:30

fr 09:00 - 18:30

sa 09:00 - 14:00